Datenschutzgrundverordnung DSGVO/GDPR

DSGVO

Was ist die DSGVO/GDPR?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)/General Data Protection Regulation (GDPR)/Règlement général sur la protection des données (RGPD) ist eine Verordnung der Europäischen Union (EU), mit der die Regeln zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen innerhalb der Europäischen Union vereinheitlicht werden.

Hierdurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt werden, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Die DSGVO/GDPR ist also vom Prinzip her nicht anderes als ein auf die Europäische Union ausgeweitetes Datenschutzgesetz, welches sich vor allem auf das, in den letzten Jahren einem sehr starken Wachstum und Wandel unterliegenden, Internet und die neuen Telekommunikationsmöglichkeiten konzentriert.

Unterm Strich muss man hier sagen: Auch wenn es Kosten verursacht und den ein oder anderen zeitweise ins Schwitzen und Trudeln bringt, so ist der Datenschutz in den letzten Jahren immer wichtiger geworden und die Umsetzung ist für jeden machbar, ob mit oder ohne externe Hilfe.

DSGVO

Was ändert sich für mich als Inhaber/Betreiber einer Webseite?

Die zahlreichen Änderungen, die die DSGVO ab dem 25. Mai 2018 mit sich gebracht hat, treffen jeden Unternehmer und Webseitenbetreiber. Es gibt in fast allen Bereichen des Datenschutzrechts umfangreiche Neuregelungen. Dies betrifft somit auch Vereine, Verbände, Parteien, gemeinnützige Vereine, Kleinunternehmer bis hin zu weltweit operierenden Großunternehmen.

Es gibt in fast allen Bereichen des Datenschutzrechts umfangreiche Neuregelungen. Einige davon sind relativ einfach umzusetzen, andere sind sehr komplex. Dies fängt an bei der Webseitenoptik, geht über die Webseitentechnik bis hin zu rechtssicheren Texten für ihr Impressum, ihre Datenschutzerklärung und ihren Disclaimer.

Somit ist auch jeder Inhaber eine Webseite, welche nicht ausschließlich einem privaten oder innerfamiliären Zweck dient, in der Pflicht, ein Impressum auf jeder Unterseite/URL der Webseite zugänglich zu platzieren. Weiterhin ist es auch für die Betreiber privater Webseiten Pflicht eine Datenschutzerklärung auf jeder Unterseite/URL der Webseite zugänglich zu platzieren, da es schon durch den reinen Besuch der Webseite zur Speicherung der IP Adresse und weiterer Daten wie dem User-Agent des Webbrowsers in dem Server-LOG des Hosters (Anbieter des Webspace) kommt und somit personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Zudem ist darauf zu achten, dass die Sprache von Impressum und Datenschutzerklärung, der des angebotenen Inhalts entsprechen. Somit wäre die englischsprachige Webseite einer italienischen Firma auf einem deutschen Webserver zum Anbieten der Rechtstexte in Englisch verpflichtet.

Wie wir Ihnen helfen können!

Da wir uns mit dem Thema sehr intensiv befasst haben und auch in der Umsetzungsphase vor dem Inkrafttreten der DSGVO/GDPR am 25.05.2018 sehr aktiv waren, konnten wir viele Erfahrungswerte auf dem Gebiet der Umsetzung sammeln und haben, auf Grund dieser gesammelten Erfahrungen, folgende Angebote für Sie zusammengestellt:

DSGVO/GDPR Webseiten-Check

Ihre Webseite wird von der Optik über die Technik bis hin zu den Inhalten und Rechtstexten eingehend von uns geprüft. Sie erhalten von uns im Anschluss an die Analyse zeitnah einen detaillierten Bericht mit den gefundenen Problemen und wir stehen Ihnen und/oder Ihrem Webmaster auf Wunsch auch aktiv bei der Umsetzung zur Seite.

Technische Umsetzung

Wir übernehmen die technischen Arbeiten auf Ihrer Webseite nach einer kompletten Prüfung ihrer Webseite und setzen die notwendigen technischen Schritte in Absprache mit Ihnen oder ihrem Webmaster um.

Dies geht von der Anpassung der Optik (Templates/Themes) über das Einbinden lokal gehosteter Fonts bis hin zur Anpassung von Skripten oder des Tracking-Codes für Google Analytics. Weiterhin sprechen wir für die zukünftige Arbeit an Ihrer Webseite Empfehlungen aus und erstellen auf Wunsch auch gern Tutorials für Sie und/oder Ihre Mitarbeiter.

Webseiten-Programmierung
eRecht24 Siegel für rechtssichere Webseiten - Agenturpartner

Rechtssichere Texte

Wir – als eRecht24 Agenturpartner – unterstützen Sie gern mit der optischen und technischen Umsetzung der DSGVO für ihre Webseite. Weiterhin bieten wir ihnen auch gern rechtssichere Texte (Impressum, Datenschutzerklärung, Disclaimer, FaceBook-Impressum) inklusive der Einbindung als einmalige Leistung oder rechtssichere Texte (Impressum, Datenschutzerklärung, Disclaimer, FaceBook-Impressum) und deren Aktualisierung für die Laufzeit von 12 oder mehr Monaten an.

DSGVO/GDPR Software

Als Entwickler des seoBOXX WebsiteAnalyser bieten wir Ihnen eine Software an welche die Quellcodes ihrer Webseite/Domain und aller Unterseiten/URLs auf die Einhaltung der DSGVO/GDPR prüft. Hier geht es vor allem um das Vorhandensein von Skripten, einbinden von externen Inhalten und Daten.

Sie haben Fragen, benötigen eine Beratung oder ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns und wir setzen uns zeitnah mit ihnen in Verbindung! Kontakt