DSGVO Webseiten Check

DSGVO Webseiten Check

Samstag, 25. August 2018 | Datenschutzgrundverordnung

Ist ein DSGVO-Webseiten-Check sinnvoll?

Auch Monate nach Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25. Mai 2018 ist die DSGVO in aller Munde und wird im Netz heiß diskutiert und ständig hinterfragt. Unter anderem in den FaceBook Gruppen zum Thema DSGVO ist immer wieder die Frage nach einem DSGVO Webseiten Check zu lesen. Des Weiteren fragen die Nutzer ob es Tools dafür gibt oder Anbieter die gegebenenfalls einen „DSGVO Webseiten Check“ durchführen können.

Beides ist aktuell zu bejahen. Neben den vielen Rechtsanwaltskanzleien haben auch wir uns in der monatelangen Umsetzungsphase der DSGVO ein folglich umfangreiches Wissen angeeignet. Durch die Umsetzung einer Vielzahl von Kundenwebseiten und das umfassende Wissen unseres Agenturpartners eRecht24 sind wir in der Lage einen umfangreichen und detaillierten DSGVO Webseiten Check ihrer Webseite durchzuführen. Sie erhalten von uns einen aussagekräftigen Bericht mit dem Sie anschließend die Webseite an die DSGVO Belange anpassen können. Nähere Informationen zu unserem DSGVO Webseiten Check finden Sie auf der Seite DSGVO Webseiten Check.

Weiterhin bieten wir Ihnen den WebsiteAnalyser in 4 Produktvarianten sowohl als SEO als auch als DSGVO Analysesoftware für Ihre Webseite an. Der WebsiteAnalyser prüft mehr als 45 Problematiken in Zusammenhang mit der DSGVO. Anschließend bereitet Ihnen der WebsiteAnalyser die Analysedaten in Tabellen mit der jeweiligen URL und dem Quellcodeausschnitt auf. Vor allem der WebsiteAnalyser GDPR Edition ist aktuell auf Grund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses bei unseren Kunden sehr beliebt.

Sie haben Fragen, benötigen eine kostenlose Beratung oder ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns und wir setzen uns zeitnah mit ihnen in Verbindung, beraten Sie telefonisch und/oder erstellen Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot!

Kontaktieren Sie uns